Mediterraner Hackbraten vom Grill

Für 5-6 Personen

Zutaten:
1 Weggli
2 Eier
1 mittlere Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2-3 Zweige Rosmarin
½ Bund Oregano
1 Bund glattblättrige Petersilie
80 g entsteinte grüne Oliven
½ rote und gelbe Peperoni
1 gehäufter EL Tomatenpüree
1 TL edelsüsser Paprika
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
800 g gemischtes Hackfleisch
2-3 EL Olivenöl
600 g kleine Kartoffeln
2½ dl Weisswein
3-4 dl Wasser

Zubereitung:
Das Weggli in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Eier aufschlagen und über das Weggli geben. Kurz ziehen lassen. Inzwischen die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und hacken. Die Kräuterblätter abzupfen und fein hacken. Die Oliven mittelfein hacken. Die Peperoni in kleinste Würfelchen schneiden. Das Hackfleisch mit dem eingeweichten Weggli, dem Tomatenpüree und dem Paprika in eine Schüssel geben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hackfleisch mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine 5 Minuten gründlich durcharbeiten. Dann die Zwiebel, den Knoblauch, die Kräuter, die Oliven und die Peperoni beifügen und alles nur noch kurz untermischen. Die Masse wenn nötig mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Eine grosse Gratinform oder einen Bräter grosszügig mit Olivenöl ausstreichen. Das Hackfleisch zu einem länglichen Laib formen und in die vorbereitete Form legen. Die Kartoffeln längs halbieren und um den Hackbraten herum legen. Den Hackbraten auf den Grill stellen und den Deckel schliessen. Wer einen offenen Grill hat, muss die Form mit einem Deckel verschliessen. Den Hackbraten 20 Minuten anbraten. Dann den Weisswein sowie 1/3 des Wassers dazugiessen, den Deckel wieder schliessen und den Hackbraten weitere 25 Minuten braten, dabei alle 6-8 Minuten mit dem Jus in der Form sowie dem restlichen Wasser übergiessen. Der Hackbraten kann auch im 200 Grad heissen Backofen 45-55 Minuten gebacken werden.

Die Beilage: Salat

Der passende Wein:
Rotweine: Vecchio Sogno, Apulien IGP, Tenuta Giustini, Jg. 2016 od. Dominio de Fontana Tinto, Uclés DO, Bodegas Fontana, Jg. 2016

(Wein von vennerhus weine AG)

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!